Als gäbe es ein Morgen

Posted by on Feb 14, 2015 in Fiction, Short

Continue

Kurzfilm | Länge: 8 min | Produktion: footsteps filmproduktion

Als ein Komet die Erde zu zerstören droht, wird Jan-Hendrik, der beste Physiker der Welt, zu einem Himmelfahrtskommando berufen, das den Kometen sprengen soll. Blöderweise verschläft Jan-Hendrik am Tag der Weltrettung. Obwohl sie keinen Führerschein haben, setzen seine drei besten Freunde alle Hebel in Bewegung, um Jan-Hendrik rechtzeitig nach Cape Canaveral zu bringen…

Auch im Jahr 2009 nahmen wir am 47elf Festival teil, bei dem es darum geht, einen Film in 48h fertig zu stellen (von der Idee bis zu Abgabe). Nach unserem letztjährigen Experimentalfilm wollten wir dieses mal etwas Besonderes wagen, um die Zuschauer so richtig zu schocken: ein Musical!

Generalstabsmäßig geplant gingen wir so das Wochenende an, denn zusätzlich zu den umfangreichen Dreharbeiten (mit Visual-Effects) stand fest, dass wir auch Songs brauchen würden, die ebenfalls an diesem Wochenende produziert werden mussten. So baute Andi (unser Musiker von AYUDA) ein Tonstudio im Schlafzimmer von Sebastians Oma auf und wir begannen ein wirklich abgefahrenes Wochenende.

Mit insgesamt 13 Motivwechseln innerhalb eines Tages war es sicherlich einer der ‘vielseitigsten’ Drehtage in der footsteps-Historie, immer begleitet von unserem treuen Traktorfahrer (und Besitzer) Willi, der bis zuletzt nicht daran glaubte, dass Daniele (der Stormtrooper) jemals fahren lernen würde.

Die Mühen lohnten sich: der Film wurde äußer

st erfolgreich aufgenommen. Auf dem 47elf Festival gewann er den Publikumspreis und drei Nominierungen inklusive ‘bester Film’, leider gab es nie eine Preisverleihung (ich vermute, die Organisatoren sind durchgebrannt). Zusätzlich wurde der Film zu weiteren Kurzfilmfestivals eingeladen.

Den Film könnt ihr hier online sehen.

ALS GÄBE ES EIN MORGEN lief auf folgenden Festivals:
Fish X Festival (offizielle Auswahl)
REC Medienfestival Berlin (offizielle Auswahl)

Blue Monday Institusfestival Uni Köln (offizielle Auswahl)
PrimeTime Festival der Studiobühneköln (offizielle Auswahl)

 

AGEEM3 AGEEM2 AGEEM1DSC_0224 DSC_0219 DSC_0246 DSC_0238 DSC_0272

Tags: