Ausflug in die virtuelle Realität

Posted by on Apr 25, 2018 in Neuigkeiten

Continue

Im Frühjahr wurden Nadine und Sebastian von der Leipziger VR-Schmiede expanding focus engagiert. Die Kollegen dort arbeiteten bereits seit einer längeren Zeit an einem Serienkonzept mit dem Titel FUTURE DIARIES für die virtuelle Realität. Nadine und Sebastian stießen hinzu, um das Konzept weiter voranzutreiben und im Anschluss für die Realisation die konkrete Inszenierungsarbeit zu übernehmen.

Gedreht wurde an vier Tagen in einem Bluescreen-Studio in Erfurt. Die dort entstandenen Realdreh-Szenen werden anschließend in die 3d-Umgebung integriert, in der sich der Zuschauer selbst seinen Blickwinkel wird aussuchen können. Eine spannende Erfahrung, der Verzicht auf das basalste filmische Handwerkszeug wie Schnitt, Einstellungsgrößen, Kamerabewegungen erforderte kreative neue Ideen, die wir gemeinsam mit den Kollegen der verschiedenen Gewerke anzugehen hatten.

Ein filmischer Ausflug in eine mögliche Zukunft – inhaltlich wie technisch.

Tags: