Im dritten Jahr

Posted by on Feb 16, 2015 in Fiction, Short

Continue

Kurzfilm | Länge: 8 min | Produktion: footsteps filmproduktion

Till hat kaum noch Freunde, die wenigen, die ihm geblieben sind, finden ihn ‘schwierig’. Er ist alleine, Frauen scheinen ihn zu übersehen. Es ist Sylvester und er möchte feiern, sich betäuben und vergessen. Loslassen, wenigstens für einen Abend. Alles hat sich für ihn geändert. Till ist im dritten Jahr.

IM DRITTEN JAHR entstand als Bewerbungsfilm im Jahr 2011. Den Film nutzte ich, um mich damit auf verschiedenen Filmhochschulen vorzustellen. Tatsächlich gelang damit dann auch erst die Einladung zur zweiten Runde und nach der erneuten Auswahl der Beginn meines Studiums der szenischen Regie in Ludwigsburg. Bei diesem Film wollte ich mich dem Thema der Traumaverarbeitung widmen. Mich interessierte damals der Umgang mit eigener Schuld, vorallem dann, wenn das “Vergehen” eigentlich alltäglicher Natur ist (in diesem Fall eben mit schlimmen Konsequenzen). Filmisch betrat ich insofern Neuland, als dass ich kein Drehbuch für den Film schrieb, stattdessen erarbeitete ich mit dem Schauspieler Christian Stock die Hauptfigur des Films und ließ sie auf einer echten Party (es war meine eigene Sylvesterparty) dann in halb- bis garnicht inszenierten Szenen auftreten. Das Ergebnis, damals für mich total aufregend, war eine authentischere Darstellung, als sie mir auf herkömmlichem Weg möglich gewesen wäre. Für das Finale wurde dann diese Arbeitsweise nocheinmal aufgebrochen: kombiniert wurden “dokumentarische” Aufnahmen während des Mitternachtsfeuerwerks mit einer wiederum komplett inszenierten (und VFX-lastigen) Erinnerung an die Ursache des Traumas. Finde ich bis heute klasse und würde es wieder so machen. Neben Christian Stock, mit dem ich bereits bei ALS GÄBE ES EIN MORGEN gearbeitet habe, spielt Nadine Petry, die später bei MARDER erneut einen Auftritt erhalten sollte.

IM DRITTEN JAHR lief bei folgenden Festivals:

Teilnahme Clip Award Festival Mannheim

Teilnahme Blue Monday Institusfestival Uni Köln

Teilnahme OpenAir Festival UTOPIA Pfaffenhausen

Teilnahme Los Gurkos International Short Film Festival Innsbruck

Teilnahme Poolbar.at Filmfestival Feldkirch

Teilnahme Filmfestival Oberursel

Teilnahme Kurzfilmfestival Unlimited Köln

Nominierung für die Kurzfilmrolle der AG Kurzfilm 2011

Tags: